Vita Kirsten Börms

Seit 2018

Master of Science in musculoskeletaler Physiotherapie

  • Donau-Universität Krems
  • Masterthese: Die Fähigkeit der taktilen Wahrnehmung (Zwei-Punkt-Diskrimination) bei PatientInnen mit einer Epicondylopathia radialis humeri im Vergleich zu einer gesunden Kontrollgruppe (Fall-Kontroll-Studie)
Seit 2015 Senior Teacher OMT (DFOMT e.V.)
Seit 2013 Selbständigkeit in eigener Praxis www.physiotherapie-boerms.de
2009 - 2013 Lehrtätigkeit an der Grone-Physiotherapie-Schule in Lübeck
2007 Fachlehrerprüfung Manuelle Therapie
Seit 2003 Mitglied im Lehrerteam der DFOMT e.V.
2003 Gründungsmitglied der DFOMT e.V., seitdem Vorstandsmitglied
2001 Prüfung zur OMT-Therapeutin OMT-Facharbeit "Die Entstehung des Tinnitus durch gestörte Afferenzenströme aus HWS/ Kiefergelenk und umgebenden Strukturen" (Literaturstudium)
1991 Prüfung zur Manualtherapeutin (Alf Brokmeier / IFK e.V.)
1985 - 1988 Ausbildung zur staatlich anerkannten Krankengymnastin (Frankfurt a.M.)

Veröffentlichungen

2012 "Neurodynamische Mobilisation der oberen Extremität" Handtherapeutenjournal